Home | Impressum | Sitemap | KIT
schu

Ulrich Maximilian Schumann

geboren 23. März 1964 in Kuppenheim/Baden    
1985 bis 1990 Studium Kunstgeschichte, Islamwissenschaft, Ägyptologie in Heidelberg und Bonn  
1991 bis 1992, 1994 Volontariat und Wissenschaftliche Mitarbeit am Deutschen Architekturmuseum Frankfurt am Main   1993 Doktorandenstipendium der Universität Hamburg im Graduiertenkolleg „Politische Ikonographie“  
1994 bis 2001 Hochschulassistenz und Dozentur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich: Kunst-, Architektur- und Städtebaugeschichte  
1998 Dozentur an der Harvard University, USA, Graduate School of Design  
2002 bis 2009 Habilitationsprojekt „Friedrich Weinbrenner. Praktische Ästhetik und ästhetische Praxis im Klassizismus“  
2002 und 2003 Forschungsstipendium der Thyssen-Stiftung Köln  
2003 Lehrstuhlvertretung in Architekturgeschichte an der Technischen Universität Delft, Niederlande, Fakultät für Architektur, Abteilung Geschichte  
seit 2006 Wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Baugeschichte des KIT (vormals Universität Karlsruhe)
seit 2009 Leitung des DFG-Forschungsprojekts „Friedrich Weinbrenner. Kritische Edition der Schriften“  
2009 Habilitation in Kunst- und Baugeschichte am KIT          

Veröffentlichungen (Auswahl)  
- Wilhelm Freiherr von Tettau 1872–1929. Architektur in der Krise des Liberalismus, Zürich 2002.  
- Architekturtheorie im 20. Jahrhundert, herausgegeben mit Vittorio Magnago Lampugnani, Ruth Hanisch und Wolfgang Sonne, Stuttgart 2004.  
-Max Laeugers Arkadien. Keramik Garten Bau Kunst, Ausstellungskatalog Baden 2007.  
- Friedrich Weinbrenners Weg nach Rom, Ausstellungskatalog Karlsruhe 2008.  
- Die Stadt. Ihre Erfindung in Büchern und Graphiken, Ausstellungskatalog Zürich 2009.  
- Joseph Maria Olbrich 1867–1908. Kunst zum Hören, Stuttgart 2010 (Hörbuch; englische Übersetzung).  
- Friedrich Weinbrenner. Klassizismus und praktische Ästhetik, München 2010.  
- Taschenwelten. Skizzenbücher von Architekten aus der Sammlung des saai, Ausstellungskatalog Karlsruhe 2013.    

Ausstellungen (Auswahl)  
- Martin Elsaesser – Turmhaus, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main 1992 Konzeption und Durchführung  
- Rem Koolhaas – ZKM Karlsruhe, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main 1993 Konzeption und Durchführung  
- Max Laeugers Arkadien. Keramik Garten Bau Kunst, Museum Langmatt Baden/CH 2007, Hetjens-Museum Düsseldorf 2007 / 2008, Kunstmuseum Vejen/DK 2008 Konzeption und Durchführung  
- Friedrich Weinbrenners Weg nach Rom, Prinz-Max-Palais Karlsruhe 2008 Konzeption und Durchführung  
- Die Stadt. Ihre Erfindung in Büchern und Graphiken, ETH Zürich 2009 Konzeption und Durchführung  
- Taschenwelten. Skizzenbücher von Architekten aus der Sammlung des saai, Badische Landesbibliothek Karlsruhe 2013 Konzeption und Durchführung      

Mitgliedschaften
- Friedrich-Weinbrenner-Gesellschaft (Präsident)  
- Internationale Gesellschaft für Architektur und Philosophie (Stellvertretender Präsident)  
- Society of Architectural Historians  
- Verband Deutscher Kunsthistoriker